Glomdalsmuseet

Über das Glomdal Museum

Das Glomdalsmuseet ist ein kulturhistorisches Museum für Solør und Østerdalen. Der Museumspark enthält 92 Häuser aus dieser Gegend. Das multikulturelle Hedmark ist auch ein wichtiges Thema, an dem das Museum arbeitet. Seit dem Jahr 2000 hat das Glomdal Museum die nationale Verantwortung für die Dokumentation der Kultur und Geschichte der Roma / Tatere.

GLOMDALSMUSEET
Museumsvegen 15
Elverum
Norwegen
https://glomdalsmuseet.no

Anno – Museums in Hedmark
Anno besteht aus kleinen und großen Museen in ganz Hedmark – von lokalen Dörfern bis zu Museen von nationaler und internationaler Bedeutung.
https://annomuseum.no/

Glomdalsmuseet Dauerausstellungen

Latjo drom

Die Kultur und Geschichte der Roma / Tatere in Norwegen ist eine der Hauptinvestitionen im Glomdal Museum. Unter anderem eine Ausstellung, die eine der größten Attraktionen des Museums darstellt.

#hedmarking

In Hedmark leben 196.503 Menschen. Wer sind wir? Die Ausstellung „#hedmarking“ soll die Vielfalt in Hedmark zeigen. Die Ausstellung zeigt, wer hier lebt, wer wir waren und wer wir sind. Es konzentriert sich auch auf Unterschiede und Herausforderungen des Zusammenlebens in einer immer vielfältiger werdenden Gesellschaft.

Vom Schwert zum Panzer – Hedmarks Militärgeschichte durch 1000 Jahre

Die militärhistorische Ausstellung des Glomdal Museums bietet einen historischen Überblick über Militärgeschichte und Kriegsgeschichte in Hedmark vor dem Hintergrund nationaler und internationaler Bedingungen.

Alter Arzt

Die Ausstellung „Gammeldoktoren“ ist im nordischen Kontext einzigartig. Es ist die einzige Ausstellung, die sich in einer breiten und zeitgemäßen Darstellung mit der Geschichte des Bezirksarztes, des Allgemeinarztes in der Zeit um 1850 bis 1950, befasst.

FORM – Geschichte und Volkskunst im norwegischen Stil

Das Thema in Form ist Volkskunst und Stilgeschichte aus Solør und Østerdal. Die Ausstellung erzählt von wechselnden Trends und Impulsen aus dem In- und Ausland, vom Geschmack und Vergnügen des Bauern, des Handwerkers, des Beamten und der Kirche. Die Ausstellung zeigt die lokale stilhistorische Entwicklung von der Renaissance bis zum Art Deco im 20. Jahrhundert. Die Objekte, die Sie hier finden, gehören zu den schönsten in der Sammlung des Museums.

Apoteket

Die Apothekenausstellung mit Ausrüstung stammt von Rena Apotek und der Apotheke Ørnen in Gjøvik. Hier erhalten Sie einen Einblick in die Welt der Labortechniker, in der Arzneimittel gemäß den Anweisungen des Arztes gemischt und hergestellt wurden …